Hunde
Nachrichten und Informationen auf einen Blick
 

HundeNachrichten Aktuell
Beim Pinkeln im Park bitte in Reihe anstellen
50277

Datenschutzerklärung

Häufig gestellte Fragen
Es gibt vielleicht Fragen, die sich wiederholen, allerdings sind die Antworten dann doch eher individuell und bedürfen der persönlichen Beantwortung. 

Aus diesem Grunde empfehlen wir gerne unsere Kontaktseite.


Frage:

Wie soll ich eine Futterumstellung durchführen?
Antwort:
Sie behalten frühzeitig vom jetzigen, alten Futter für 7 bis 10 Tage Futter in einem Eimer
(Der Behälter sollte groß genug sein, damit Sie das Futter gut vermischen können)
zurück und füttern das restliche Futter erstmal weg.
(Sie können das restliche alte Futter auch entsorgen)
Dann füllen Sie eine Tagesration von dem neuen Futter zu dem alten Futter in den Eimer und vermischen es mit dem alten Futter.
Danach nehmen Sie die Tagesration aus der Eimer-Mischung und füttern Ihren Hund.
Am nächsten Tag füllen Sie wieder eine Tagesration von dem neuen Futter zu dem alten Futter und vermischen es mit dem Futtervorrat im Eimer.
Danach nehmen Sie die Tagesration aus der Mischung und füttern Ihren Hund.
Dieses wiederholen Sie mindestens 7 Tage, oder solange bis das neue Futter verbraucht ist.

Bitte melden Sie sich unbedingt eine Woche vorher, damit wir Bestellungen zusammenfassen können.


Liebe Hundefreunde der Region,

im Rahmen unserer Hobby-Hompage vergleichen wir fast täglich Hundefutterpreise und suchen nach den günstigsten Preisen.
Wenn Sie mögen, vergleichen wir auch Ihren Einkaufspreis mit unserem Einkaufspreis und geben diesen Preis an Sie weiter.
Wir vergleichen unabhängig von Herstellern und Anbietern.
Unsere Preissuchmaschine ist unsere "Handarbeit" und keine automatische Software.
Sie können dann selbst entscheiden, ob Sie an unseren Sammelbestellungen teilnehmen möchten.
Einen Versand haben wir nicht und machen wir auch nicht.
In Einzelfällen können wir das Futter auch zu Ihnen bringen.